Über unsServiceKinderakademienKontakt
 

02.01.2014

Ausbau der Hector-Kinderakademien

Der Ausbau der Hector-Kinderakademien in Baden-Württemberg schreitet voran. Seit 2010 ist die Anzahl der Hector-Kinderakademien von 13 auf 59 gestiegen.


In der am 20. Januar 2010 unterzeichneten Vereinbarung zwischen der Hector Stiftung II und dem Land Baden-Württemberg wurde der flächendeckende Ausbau von Hector-Kinderakademien in Baden-Württemberg beschlossen.

59 Hector-Kinderakademien bieten in ganz Baden-Württemberg außerunterrichtliche Kursangebote speziell für besonders begabte und hochbegabte Kinder, besonders interessierte, motivierte und kreative Kinder der Grundschule an. Die Kurse reichen von naturwissenschaftlichen Angeboten über philosophische Themen bis hin zu speziellen Sprachkursen. Der Schwerpunkt des Kursangebotes einer Hector-Kinderakademie liegt im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik).

Die Hector-Kinderakademien tragen dazu bei, dass Grundschulkinder und mittelfristig auch Kindergartenkinder ihre besonderen Talente entdecken und weiter entwickeln können.

Dank der Hector Stiftung II kann eine flächendeckende Ausdehnung der Hector-Kinderakademien realisiert werden. Für eine nachhaltige Förderung werden durch die Hector Stiftung II 32 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.