Über unsServiceKinderakademienKontakt
 

Kategorie: Kursangebote

Frage: Wie viele Kurse müssen angeboten werden?

Antwort: Grundsätzlich gilt, dass jedes Angebot, das ...



Grundsätzlich gilt, dass jedes Angebot, das geeignet ist, hoch begabte und besonders begabte Kinder zu fördern, als Kurs zählt. Die Gewichtung liegt schwerpunktmäßig im MINT-Bereich (ca. 60%) (vgl. 3). Aufgrund der unterschiedlichen regionalen Gegebenheiten gibt es verschiedene Kursformen mit unterschiedlichem zeitlichem Umfang (vgl. 12).

Mindestens 20 Kurse sollten in der Regel  innerhalb eines Schuljahres angeboten werden.

Die Anrechnung für die Geschäftsführung ergibt sich aus der Zahl der angebotenen Kurse:

ab 20 Kurse im Schuljahr - 4 Anrechnungsstunden pro Schuljahr

ab 30 Kurse im Schuljahr - 5 Anrechnungsstunden pro Schuljahr

ab 40 Kurse im Schuljahr - 6 Anrechnungsstunden pro Schuljahr.



Zurück zur Übersicht